Montag, 19. Juni 2017

Perfect Two Beaded Earrings

Die Anleitung zu diesen Ohrringen habe ich bei Youtube gefunden.
Das heißt eigentlich sind es 2 Anleitungen, da man schon nach dem 1. Teil aufhören kann und man dann einen Rauteohrring hat. Achtung in dem Video findet ihr einen Hinweis auf Video 1.
Mir gefiel aber besonders die nochmalige Peyote Umrandung.
Schön ist es auch das man ganz normale Perlen dafür benötigt. Eine Perlerin hat das eigentlich immer da.

Meine Version der Perfect Two Beaded Earrings.


Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    die Ohrringe sehen toll aus. Ich mag auch die zusätzliche Peyotereihe sehr gerne. Damit sehen sie vollständiger aus.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    diese Ohrringe sind so wunderbar zart und leicht. Nur mit der Peyoteeinfassung sprechen sie mich dann an, so ist es stimmig!
    Sie sind sicher angenehm zu tragen und ziehen Blicke magisch auf sich.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt ganz genau liebe Birgit, es ist immer mal wieder schön Sachen zu fädeln wo man keine ausgefallenen Perlen braucht und direkt alles da hat.
    Vor allem, wenn das Ergebnis dann noch so schön ist wie in deinem Fall. Mir gefällt die Peyote-Umrandung auch sehr gut, quasi als Rahmen für das tolle Ornament innen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja schön und das mit der zusätzlichen reihe da hast du recht sehen sie sehr gut aus
    LG Anja.L

    AntwortenLöschen
  5. Deine neuen Ohrringe sind etwas ganz besonderes, liebe Birgit :o)) Durch die Umrandung
    wirken sie sehr filigran und zart. Deine Farbwahl ist wie immer harmonisch und edel.
    Viel Spaß beim Tragen und vielen Dank für den Link. Die Erfinderin dieser Ohrringe hat
    auch andere interessante Schmuckideen.
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen